Das HausDas denkmalgeschützte Gebäude wurde im Jahre 1645 für ein Flößer- oder Söldneranwesen errichtet. Der Ständerbohlenbau ist trotz diverser Umbaumaßnahmen im Laufe der Jahrhunderte größtenteils noch erhalten

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung